Sonntag, 27. Dezember 2009

Was tun? - Top aus Swap in Arbeit


Vor zwei Jahren habe ich an einem X-MAS-Block-Swap in USA teilgenommen und 12 teilweise sehr verschiedene Blöcke zurück bekommen.
Nun habe ich mit Bennie's Hilfe einen passenden Stoff fürs Sashing gefunden. Doch leider ist das Top nur ca. 110 x 150 cm groß und damit für eine ordentliche Kuscheldecke noch etwas zu klein (obwohl wir hier wirklich keine Riesen sind). Für einen Lap-Quilt sind die Blöcke - wie auch von meinem Mann sehr richtig bemerkt - falsch angeordnet, da hätte ich die Bäume und den Schneemann drehen müssen. LOL Nein, so eng seh ich es nicht, aber ich hätte schon gerne eine weihnachtliche Kuscheldecke daraus gemacht.

Ich habe zwei Möglichkeiten im Kopf. Entweder einen Bordürenstoff drum herum, was aber vermutlich nicht gut aussehen wird, da die Blöcke selbst schon sehr unruhig wirken. Oder einen dunklen grünen Streifen drum rum und dann nochmal den Sashing-Stoff. Das kommt mir allerdings etwas langweilig und einfallslos vor.

Hat Jemand eine Idee? Ich lasse mir gerne Tipps geben.

Kommentare:

Quilterin2009 hat gesagt…

Hallo Angie,
ich finde eigentlich den grünen Rand am besten. Du hast Recht, sonst wird es wahrscheinlich zu unruhig. Den grünen (etwas breiteren Rand) könntest du ja in rot quilten. Schneemänner, Bäumchen, Sterne...
Liebe Grüße und einen guten Start ins Neue Jahr
Traudl

carterquilter hat gesagt…

I do like this quilt.

It is full of fun memories and fun to look at.

Happy New Year 2010.

Cindy Carter
Quilt Patterns from Seattle