Samstag, 23. August 2008

Wandbehang Nouveau Rondel

Nach einer plötzlichen Eingebung heute habe ich diesen Wandbehang aus meinem Nouveau Rondel gefertigt. Auf meinem Tisch lag gerade der lila-farbene Stoff als ich das NR von einer Stelle zur anderen verfrachten wollte. Da ist mir diese Idee gekommen und ich dachte, das machst du gleich mal eben schnell fertig. *g*
Es ist zwar vom Schwierigkeitsgrad nicht so hoch angesiedelt, aber ich finde, der Wandbehang besticht durch seine Schlichtheit, ganz nach dem Motto "Weniger ist manchmal Mehr".

Zunächst habe ich rundum 10 cm vom lila Stoff angenäht. Dann habe ich nochmal zurückgeschnitten. Nachdem ich die Aufhänger gefertigt hatte, habe ich das Top mit Vlies und Rückseite verstürzt.
Gequiltet habe ich in der Naht (zwischen Stickteil und Rahmen), außerdem jeweils in Füßchenbreite außerhalt des Mittelteils und ganz außen.

Da die Aufhänger zu lang waren und ich nicht nochmal trennen wollte, habe ich diese kurzerhand mit Knöpfen optisch verkürzt, so dass es aussieht, als ob die Aufhänger vorne angeknöpft wären.

Ich bin zufrieden mit dem Ergebnis und der Wandbehang wird seinen Platz im Flur erhalten. Das Bild gibt allerdings leider die Farbe des Stoffes nicht originalgetreu wieder. Der Stoff ist lila mit weniger blau-Anteil als es scheint.

Kommentare:

Allgäumädel hat gesagt…

Der Wandbehang ist super so. Durch die Schöicltheit der Umrandung wird optisch nicht von deiner tollen Stickerei abgelenkt.

Helen hat gesagt…

Muß ich auch sagen - hier ist wirklich weniger mehr. Schön gemacht.

Grüße
Helen