Sonntag, 7. März 2010

Kalendergirls - Juli

Das Juliblatt meines Kalenders:


Maria entschied sich für die Farbe ROT als Hauptfarbe.




Marie hat viele kleine Bull Eyes genäht. Als Kontrast hat sie grün und blau verwendet. Außerdem hat sie noch einige YoYos aufgenäht. Den Monatsnamen hat sie aus lauter kleinen Knöpfen aufgenäht, womit sie auch ihrer Leidenschaft Knöpfe zu sammeln Rechnung getragen hat.
Ich finde, die Komposition ist dir herrlich gelungen, Marie. Vielen Dank für das tolle Kalenderblatt.








Im Juli hatte ich das Paket von Irrlicht. Was für ein tolles Thema: Fußbekleidung.
Was mir besonders gut gefiel an dem Paket waren natürlich die Stoffe. Sind dies doch auch meine Lieblingsfarben.

Allerdings hatte ich Probleme, was Passendes zu finden. Meine ursprünglichen beiden Ideen waren bereits "vergeben". ;)


Doch dann fand ich im Netz diesen tollen Schuh. Den wollte ich umsetzen.
Zunächst habe ich die Grundform von Hand in der Needleturn-Methode appliziert und die Steinchen an der Seite aufgebracht. Dann ging es an die Riemchen. Mit dem Zeitaufwand habe ich mich hierbei allerdings gewaltig verschätzt. Denn die Rocailles im Wechsel mit den Pailletten aufzufädeln und festzunähen war dann doch etwas langwieriger als ich erst dachte.
Das Schwierigste am Schuh war der Verschluss, denn ich wollte ja einen "echten" Verschluss haben. Endlich kam mir die Erleuchtung. Auf der Dult habe ich ein Uhrenband erstanden und einfach das Lederstück entsorgt und den Verschluss angebracht. Das Riemchen hierfür habe ich aus Häkelgarn geflochten.

Zuletzt habe ich den Mittelteil auf dem lilanen Stoff mit einem Zierstich maschinenappliziert und das Top mit der Rückseite verstürzt.


Ich hoffe, der Schuh gefällt Ania so gut wie mir. ;)

Kommentare:

Irres Licht hat gesagt…

Und der Schuh ist soooo toll und hängt in meinem Flur und wird immer und immer wieder bewundert.
Die Perlen sind der Wahnsinn und ich kann mir vorstellen, wie ewig du daran aufgefädelt hast ;-)

LIebe Grüße und nochmal Danke für dieses Meinsterstück, Ania

Angie hat gesagt…

Danke, Ania. Ich freue mich sehr, dass dir der Schuh so gut gefällt. So soll es sein.
Und ja, die Perlen haben ein Weilchen gebraucht, bis sie drauf waren. ;) Aber es hat sehr viel Spaß gemacht!
LG
Angie